Tragischer Unfall

Youtube-Star Albert Dyrlund stürzt bei Videodreh in den Tod

Der Dänische Youtuber Albert Dyrlund.
+
Albert Dyrlund starb bei einem Unfall in den Bergen. Ewar einer der erfolgreichsten Dänen auf Youtube. (Archivbild)

Der dänische Youtuber Albert Dyrlund stirbt bei einem tragischen Unfall in den italienischen Alpen. Er wurde nur 22 Jahre alt.

In den südtiroler Bergen kam es zu einem tragischen Unfall, bei dem der Youtube-Star Albert Dyrlund aus Dänemark verstarb. Der 22-Jährige war für einen Video-Dreh nach Italien gereist, als sich das Unglück am Mittwoch (28.07.2021) ereignete, wie das dänische Portal Ekstra Bladet berichtet.

Dyrlund war in Norditalien auf einem Wanderweg mit Freunden unterwegs und war grade dabei ein Video aufzunehmen, als er stolperte und von einer 200 Meter hohen Klippe stürzte. Laut der Bild kam ein Rettungshubschrauber zum Unfallort, konnte allerdings nichts mehr für den Youtuber tun, woraufhin ihn die Einsatzkräfte noch in den Bergen für tot erklärten.

Mutter von verstorbenem Youtuber äußert sich zu Unfall in den Bergen

Die Mutter des Dänen bestätigte die Tragödie inzwischen: „Die Familie ist in großer Trauer, aber ich möchte, dass seine Fans das wissen“, zitiert Ekrstra Bladet. Albert Dylan war einer der größten Youtube-Stars Dänemarks und veröffentlichte Sketche und Musik. Im Jahr 2018 spielte er außerdem in dem Film „Team Albert“ mit, der bei den dänischen Filmpreisen mit dem Publikums-Preis ausgezeichnet wurde.

Erst vor Kurzem folgten Fans einem emotionalen Aufruf nach dem Tod des Youtubers Philipp Mickenbecker. Der Mitbegründer des erfolgreichen Kanals „The Real Life Guys“ verstarb an einer Krebserkrankung. (vbu)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion