Fall Franco A.: Bundesanwaltschaft legt Beschwerde ein

Frankfurt/Karlsruhe - Die Bundesanwaltschaft hält im Fall des rechtsextremen Bundeswehrsoldaten Franco A. an ihrer Anklage vor dem Staatsschutzsenat …
Fall Franco A.: Bundesanwaltschaft legt Beschwerde ein

Soldat Franco A. wehrt sich vor Gericht gegen Auflagen

Darmstadt/Offenbach - Der rechtsextreme Oberleutnant Franco A., der als angeblicher syrischer Kriegsflüchtling Asyl beantragt hat, klagt vor dem …
Soldat Franco A. wehrt sich vor Gericht gegen Auflagen

Skandal um Oberleutnant Franco A. aus Offenbach hat Spuren hinterlassen

Offenbach/Berlin - Vor einem Jahr wird der rechtsextreme Soldat Franco A. festgenommen. Terrorverdacht. Von einer rechten Verschwörerzelle spricht …
Skandal um Oberleutnant Franco A. aus Offenbach hat Spuren hinterlassen

Anklage gegen Franco A.: Gericht entscheidet erst 2018

Offenbach - Der aus Offenbach stammende Franco A. hat noch bis Mitte Januar die Möglichkeit, zur Anklageschrift Stellung zu nehmen. Danach will das …
Anklage gegen Franco A.: Gericht entscheidet erst 2018

Anklage gegen terrorverdächtigen Soldaten aus Offenbach

Offenbach/Frankfurt - Ende November hatte der Bundesgerichtshof den Haftbefehl gegen den terrorverdächtigen Soldaten Franco A. aus Offenbach …
Anklage gegen terrorverdächtigen Soldaten aus Offenbach

Terrorverdächtiger Soldat aus Offenbach auf freiem Fuß

Offenbach/Karlsruhe - Er hatte sich unter falscher Identität als Asylsuchender aus Syrien ausgegeben und soll einen Anschlag geplant haben. Jetzt hat …
Terrorverdächtiger Soldat aus Offenbach auf freiem Fuß

Medienbericht: Dolmetscherin hegte Verdacht gegen Franco A.

Offenbach - Im Fall des terrorverdächtigten Bundeswehroffiziers Franco A. aus Offenbach sollen nach einem Medienbericht bei seiner Registrierung als …
Medienbericht: Dolmetscherin hegte Verdacht gegen Franco A.

Im Fall Franco A. bleiben viele Fragen offen

Berlin - Bundeswehrsoldat Franco A. gab sich als Flüchtling aus Syrien aus und beantragte Asyl – mit Erfolg. Dass er kein Arabisch spricht? Kein …
Im Fall Franco A. bleiben viele Fragen offen