BVB gegen PSG und Tuchel: Rendezvous mit der Vergangenheit

BVB gegen PSG und Tuchel: Rendezvous mit der Vergangenheit

Selbst über Weltstars wie Neymar oder Kylian Mbappé wird nur am Rande geredet. Vor dem Champions-League-Duell des BVB mit Paris Saint-Germain …
BVB gegen PSG und Tuchel: Rendezvous mit der Vergangenheit
Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Ende Januar hatte Apple umfassende Neuerungen für seine Maps angekündigt: Bessere Ansichten, präzisere Adressen, mehr Details - und etwas …
Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Alstom spricht über Kauf von Bombardier-Zugsparte

Der Flugzeug- und Zughersteller Bombardier hat erst vergangene Woche bekanntgegeben, dass er aus seinem letzten großen Flugzeugprogramm aussteigt. …
Alstom spricht über Kauf von Bombardier-Zugsparte

Tuchel vor BVB-Spiel: "Keine Bühne, um etwas aufzuarbeiten"

Paris (dpa) - Thomas Tuchel sieht das Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club Borussia Dortmund nicht als Gelegenheit, alte Rechnungen zu begleichen.
Tuchel vor BVB-Spiel: "Keine Bühne, um etwas aufzuarbeiten"

Coronavirus: Erster Toter in Europa

In Frankreich stirbt ein Mensch an der neuen Lungenkrankheit. Der Erreger wird erstmals in Afrika nachgewiesen. Und unter den Infizierten auf einem …
Coronavirus: Erster Toter in Europa

Keine Tabus: Renault will nach Verlust Milliarden sparen

Die Ära von Autoboss Carlos Ghosn bei Renault ist vorbei - doch der Hersteller kommt nicht aus der Krise. Die Franzosen wollen nun gegensteuern. …
Keine Tabus: Renault will nach Verlust Milliarden sparen

Airbus: Milliardenstrafe überschattet Erfolgsjahr

Erstmals seit Jahren hat Airbus 2019 mehr Flugzeuge als Erzrivale Boeing ausgeliefert. Was für ein Erfolg für den europäischen Flugzeugbauer. Doch …
Airbus: Milliardenstrafe überschattet Erfolgsjahr

Bombardier tief in den roten Zahlen

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier steckt tief in der Krise. Vor allem das Eisenbahn-Geschäft läuft schlecht. Nun steht eine Trennung an.
Bombardier tief in den roten Zahlen