Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

Ein Abschiebeflieger aus Deutschland landet am Mittwoch in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Das Land wird erneut von massiver Gewalt erschüttert. 
Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 
Deshalb entziehen die Taliban dem Roten Kreuz in Afghanistan die Schutzgarantien

Deshalb entziehen die Taliban dem Roten Kreuz in Afghanistan die …

Die radikalislamischen Taliban haben dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) in Afghanistan Schutzgarantien entzogen. Das teilte der …
Deshalb entziehen die Taliban dem Roten Kreuz in Afghanistan die Schutzgarantien

Kabul: Drei Ausländer entführt und ermordet

Drei Mitarbeiter eines Logistik-Unternehmens in der afghanischen Hauptstadt wurden am Donnerstag ermordet aufgefunden. Die Polizei geht von …
Kabul: Drei Ausländer entführt und ermordet

Aus Deutschland abgeschobener Afghane erhängt sich nach Rückkehr 

Acht Jahre lang soll ein 23-jähriger Afghane in Deutschland gelebt haben. Eine Woche nach der Abschiebung erhängt sich der junge Mann in einem Hotel …
Aus Deutschland abgeschobener Afghane erhängt sich nach Rückkehr 

Afghanische Regierung beendet Waffenstillstand mit den Taliban

Die afghanische Regierung hat ihren einseitigen Waffenstillstand mit den radikalislamischen Taliban beendet.
Afghanische Regierung beendet Waffenstillstand mit den Taliban

Taliban kündigen mehr Anschläge in Kabul an - Warnung an Zivilisten

Die radikalislamischen Taliban warnen Zivilisten vor mehr Anschlägen in der afghanischen Hauptstadt Kabul
Taliban kündigen mehr Anschläge in Kabul an - Warnung an Zivilisten

Schwere Anschläge erschüttern Afghanistan: Bekannter Fotograf unter den Opfern

Bei Anschlägen in Afghanistan werden mehrere Menschen getötet. Gleich zwei Explosionen sind in der Hauptstadt zu hören.
Schwere Anschläge erschüttern Afghanistan: Bekannter Fotograf unter den Opfern

Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31

Nach dem Selbstmordanschlag vor einem Zentrum zur Registrierung von Wählern in Kabul ist die Zahl der Toten auf 31 gestiegen.
Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31