Nach Boeing-Abstürzen: Fluggesellschaft storniert Kauf von 49 Maschinen

Nach Boeing-Abstürzen: Fluggesellschaft storniert Kauf von 49 …

Zwei neue Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8 sind abgestürzt. Eine indonesische Fluggesellschaft stornierte jetzt den Kauf von 49 Maschinen desselben …
Nach Boeing-Abstürzen: Fluggesellschaft storniert Kauf von 49 Maschinen

Grieche überlebt den Boeing-Absturz, weil er kurz vorher extremes …

Am Sonntag, 10. März, stürzte in Äthiopien eine Boeing 737 ab. Sie war auf dem Weg von Addis Abeba nach Nairobi. Den Absturz überlebte keiner der …
Grieche überlebt den Boeing-Absturz, weil er kurz vorher extremes Pech hatte

Terroranschlag auf Hotel in Nairobi: War US-Konferenz Ziel der Attentäter? - 14 Tote

Angreifer haben in Nairobi, Kenia, mutmaßlich einen Terroranschlag auf einen Hotelkomplex verübt. Auch ein Selbstmordattentäter war beteiligt. Die …
Terroranschlag auf Hotel in Nairobi: War US-Konferenz Ziel der Attentäter? - 14 Tote

Passagierflugzeug wird in Kenia vermisst

In Kenia wird ein Passagierflugzeug vermisst. Es war am Dienstag vom Radar verschwunden. Auch ein Absturz kann offenbar nicht ausgeschlossen werden.
Passagierflugzeug wird in Kenia vermisst

Spektakuläre Bilder: Hier spaltet sich der afrikanische Kontinent

Ein Kontinent teilt sich: Ein kilometerlanger Riss in Kenia zeigt, dass Afrikas Landmasse auseinanderdriftet.
Spektakuläre Bilder: Hier spaltet sich der afrikanische Kontinent

Hilflos im Krankenhaus: Dieser Fehler eines Arztes schockiert das Netz

Eigentlich ist das Kenyatta National Hospital in Kenias Hauptstadt bekannt für sein hohes Niveau. Zwei Patienten mussten nun jedoch das Gegenteil …
Hilflos im Krankenhaus: Dieser Fehler eines Arztes schockiert das Netz

Zeitung: Mindestens 32 Tote bei Massenkarambolage in Kenia

Bei einer Massenkarambolage im Westen Kenias sind örtlichen Medien zufolge mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen.
Zeitung: Mindestens 32 Tote bei Massenkarambolage in Kenia

Nach Präsidentenwahl in Kenia: Opposition legt Einspruch ein

Kenias Opposition will das Wahlergebnis von vor rund einer Woche nicht anerkennen. Die Computer seien manipuliert worden, lautet einer der Vorwürfe. 
Nach Präsidentenwahl in Kenia: Opposition legt Einspruch ein