UN-Ozeankonferenz startet mit emotionalen Appellen

UN-Ozeankonferenz startet mit emotionalen Appellen

Es geht um nicht weniger als um die Rettung der Weltmeere. In Lissabon treffen sich Politiker, Forscher, Aktivisten und Stars zur UN-Ozeankonferenz. …
UN-Ozeankonferenz startet mit emotionalen Appellen
UN-Meereskonferenz unter Druck: „Wir müssen jetzt handeln“

UN-Meereskonferenz unter Druck: „Wir müssen jetzt handeln“

Die Weltmeere sind für das Leben auf der Erde unverzichtbar. Ihr Schutz wurde trotz aller Erkenntnisse lange vernachlässigt. Nun ist es nach …
UN-Meereskonferenz unter Druck: „Wir müssen jetzt handeln“

Studie: Zahlreiche Mutationen bei Affenpocken-Erreger

Rund 5000 Affenpocken-Infektionen bei Menschen weltweit sind in diesem Jahr inzwischen gemeldet worden. Forscher berichten, die Muationsrate des …
Studie: Zahlreiche Mutationen bei Affenpocken-Erreger

Ronaldos Bugatti kracht in Hauswand - Star nicht im Auto

Das gibt bestimmt Ärger! Ein Angestellter von Cristiano Ronaldo donnert mit dem Bugatti-Sportwagen des Mega-Stars in eine Hauswand und verursacht …
Ronaldos Bugatti kracht in Hauswand - Star nicht im Auto

Faial: Vulkane und Seebären auf der blauen Insel der Azoren

Unzählige Hortensien machen Faial zu einer der schönsten Inseln der Azoren. Eine Mondlandschaft und ein Leuchtturm mit leeren Augen zeugen aber auch …
Faial: Vulkane und Seebären auf der blauen Insel der Azoren

US-Gericht lehnt Millionen-Klage gegen Cristiano Ronaldo ab

Rund vier Jahre nach Vergewaltigungsvorwürfen in den USA ist der Fall für Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo wohl endgültig vom Tisch.
US-Gericht lehnt Millionen-Klage gegen Cristiano Ronaldo ab

In Portugal steigen die Corona-Zahlen wieder

Nicht überall entspannt sich die Corona-Lage. Ein Beispiel hierfür ist Portugal, wo sich die Omikron-Subvariante BA.5 weiter ausbreitet. Die Behörden …
In Portugal steigen die Corona-Zahlen wieder

Verdächtiger im Fall Maddie bleibt in Haft

Der Verdächtige im Fall der 2007 verschwundenen Maddie ist wegen eines anderen Vergehens im Gefängnis - und das wird auch erst einmal so bleiben.
Verdächtiger im Fall Maddie bleibt in Haft