Staat in der Krise: Föderalismus und Verwaltung im Fokus

Staat in der Krise: Föderalismus und Verwaltung im Fokus

Zieht der Bund die Notbremse für den föderalen Flickenteppich? Schon seit Tagen ist der Frust über das staatliche Agieren in der Krise gewachsen. …
Staat in der Krise: Föderalismus und Verwaltung im Fokus
Die Aufgaben der Hausverwaltung klar regeln

Die Aufgaben der Hausverwaltung klar regeln

Geraten Wohnungseigentümer mit ihrer Hausverwaltung in Streit, geht es meistens um Leistung und Geld. Das neue WEG-Gesetz können Eigentümer nutzen, …
Die Aufgaben der Hausverwaltung klar regeln

Beamtenbund fordert bessere Krisenbewältigung des Staats

Behörden und Politik sind voll im Krisenmodus. Doch bekämpfen sie die Pandemie und ihre Folgen so gut wie möglich? Der Spitzenvertreter des …
Beamtenbund fordert bessere Krisenbewältigung des Staats

Klicks statt Behördengang: der Weg zum digitalen Staat

Weniger Papierkram, mehr Transparenz und weniger Aufwand für Bürger: Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung soll vieles einfacher und …
Klicks statt Behördengang: der Weg zum digitalen Staat

Stasi-Akten gehen ans Bundesarchiv

Mehr als 111 Kilometer an Stasi-Akten stehen beim Bundesbeauftragten für Stasiunterlagen. Mehr als 3,3 Millionen Bürger stellten Anträge auf …
Stasi-Akten gehen ans Bundesarchiv

Fingerabdruck-Pflicht im Personalausweis

Für einen neuen Personalausweis sollen Bundesbürger künftig ihren Fingerabdruck abgeben. Das hat der Bundestag nun beschlossen. Zu einem späteren …
Fingerabdruck-Pflicht im Personalausweis

Eltern sollen Papierkram bald online erledigen können

Geburtsurkunde, Elterngeld, Kindergeld: Nach der Geburt eines Kindes stehen für Eltern einige Ämtergänge an. Das könnte sich ab 2021 ändern. Der …
Eltern sollen Papierkram bald online erledigen können

Ostdeutsche und Nachfahren von Migranten selten in Elitejobs

Für Menschen mit Migrationshintergrund ist es in Deutschland statistisch gesehen leichter einen Top-Job in der Kultur zu ergattern als in der …
Ostdeutsche und Nachfahren von Migranten selten in Elitejobs