Verkauf angekündigt

PS5-Verkaufswelle? Millionen Sony-Konsolen erwartet - Wie Sie eine ergattern können

Schon bald soll es Nachschub für die beliebte Playstation 5 geben. Mehrere Millionen Konsolen sollen im ersten Quartal 2021 geliefert werden. 

  • Angeblich soll noch diese Woche die nächste Verkaufswelle der Playstation 5 starten.
  • Bislang war die Sony-Konsole stets innerhalb weniger Minuten ausverkauft.
  • Wir verraten, wie man die Chance auf einen PS5-Kauf erhöht.

Kassel - Bereits seit dem Release der PS5 ist die Sony-Konsole aufgrund einer riesigen Vielzahl an Vorbestellungen und Lieferengpässen ein rares Gut. Dabei mussten selbst Vorbesteller wochenlang auf ihre Playstation 5 warten. Jetzt soll es allerdings den langersehnten Nachschub geben.

Nach einem Bericht von Gameswirtschaft könnten allerdings viele Gamer, die bisher leer ausgingen, noch diese Woche eine PS5 ergattern. Dem Bericht zufolge soll nun eine große Menge Konsolen nachkommen, die Aktion wird als „PS5Tsunami“ bezeichnet, der in „mehreren kräftigen Wellen“ kommen soll. Eine kleine Verkaufswelle wurde bereits von Insidern für den Januar prognostiziert*.

Drei Millionen Playstation-Lieferungen im ersten Quartal 2021

Doch auch wenn das Angebot recht groß sein soll, dürfte am Ende trotz des großen Nachschubs nicht für jeden interessierten Gamer eine PS5 herausspringen. Der Grund: Im ersten Quartal 2021, also bis Ende März, sollen „nur“ 3 Millionen Konsolen geliefert werden - und das weltweit. Wenn diese beim Händler erst einmal verfügbar sind, dürfte die PS5 binnen weniger Minuten direkt wieder ausverkauft sein.

Kommt die nächste PS5-Verkaufswelle? Bislang war die Playstation 5 von Sony meist sofort ausverkauft - jetzt werden Millionen Konsolen in Deutschland erwartet. Doch Käufer müssen schnell sein. (Symbolfoto)

Damit ihr eure Chancen auf den Kauf der neuen Playstation 5 maximieren könnt, verraten wir euch, worauf ihr die kommenden Tage unbedingt achten solltet.

Uhrzeit bei Suche nach Playstation 5 beachten - Konsole nur bei autorisierten Händlern kaufen

Die Playstation 5 wird oftmals morgens und mittags zum Verkauf angeboten. Darum sollten potenzielle Käufer besonders in der Zeit zwischen 8 und 11 Uhr, sowie bei Amazon auch zwischen 13 und 15 Uhr, die Augen offen halten. Nachmittags und vor allem abends sollen in der Regel keine neuen Angebote online gestellt werden - vorausgesetzt es gab zuvor keine technischen Probleme.

Es empfiehlt sich zudem, die PS5 nur bei autorisierten Händlern zu kaufen, die auch tatsächlich von Sony beliefert werden. Von unseriösen Shops, die die begehrte Konsole angeblich auf Lager haben, sollte man unbedingt die Finger lassen. Gameswirtschaft warnt außerdem davor, die neue Playstation im Ausland zu kaufen: So soll Media Markt Österreich etwa keine Kunden in Deutschland beliefern. Hier eine Liste von autorisierten Händlern für deutsche Kunden:

  • Alternate
  • Amazon
  • Euronics
  • Expert
  • Otto
  • Media Markt
  • Saturn
  • Gamestop
  • Medimax
  • Spielegrotte
  • Conrad
  • Cyberport

Vorarbeit lohnt sich beim Kauf der PS5

Ein weiterer Tipp ist, sich rechtzeitige Accounts bei mehreren Online-Shops einzurichten. Das spart Zeit, falls es gelingt, eine verfügbare PS5 rechtzeitig im Warenkorb zu platzieren. Dabei sollten vorab die Lieferadresse und ein Zahlungsmittel hinterlegt werden. Auch ist es sinnvoll, nicht nur am PC oder Laptop Ausschau zu halten, sondern auch die Apps der verschiedenen Shops auf seinem Smartphone zu installieren - das verdoppelt die Chance auf eine erfolgreiche Bestellung.

Nach Einschätzung von Gameswirtschaft dürfte die Playstation 5 im Jahr 2021 auch vermehrt in sogenannten „Bundles“, also samt Games und Zubehör, verkauft werden. Wer nicht zu viel Geld für die Konsole ausgeben möchte, sollte ausrechnen, ob der Gesamtpreis tatsächlich gerechtfertigt ist und ob das Zubehör den Aufpreis wert ist. (Nail Akkoyun) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Imago-Images

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare