Verbraucher

Playstation 5: PS5-Fans sind sauer über Wucherpreise bei Amazon

Logo mit Playstation Symbolen auf der EGX Spielemesse
+
Die neue Playstation von Sony ist heiß begehrt. Eine in den Online-Shops zu ergattern, gestaltet sich aber immer noch schwierig. (Symbolbild)

DIe Playstation 5 kaufen ist für viele Gamer weiter nur ein Traum. Bei Amazon sorgt ein Angebot der Sony-Konsole für Ärger: PS5-Fans sind sauer.

Offenbach - Eine neue Playstation 5 in den Händen zu halten, bleibt für viele Gamer bloß ein Traum. Denn die Realität sieht anders aus. Die Nachfrage ist weiter gigantisch, Angebote der PS5 erschreckend rar gesät. Bei einigen bislang leer ausgegangenen Fans der Sony-Spielekonsole macht sich deshalb Verzweiflung breit. Viele sind genervt davon, ständig nach neuen Verkaufsaktionen von Händlern Ausschau halten zu müssen, die zumeist nach nur wenigen Augenblicken wieder beendet sind. Wie umkämpft der Markt um die Next-Gen-Spielekonsole ist, zeigt auch ein spezielles Angebot auf Amazon, das großes Aufsehen erregte und für reichlich Kritik sorgte.

Ohnehin müssen sich Interessierte beim umkämpften Verkaufsprozedere der Playstation 5 mit allerlei Problemen herumschlagen. Unter anderem mit Scalpern, die sich die PS5-Konsolen mithilfe von Bots sichern und diese auf Ebay überteuert weiterverkaufen. Aber auch auf anderen Verkaufsplattformen im Internet sorgen unverschämte PS5-Angebote für Wut bei den Zockern. Ein ähnliches Prinzip verfolgen aber auch so manche offizielle Händler, wie ein dreistes PS5-Angebot auf einer Verkaufsseite des Online-Riesen Amazon zeigt.

UnternehmenAmazon.com, Inc.
Gründung1994
Leitung (CEO)Jeffrey P. Bezos
HauptsitzSeattle
Anzahl der Mitarbeiter1.298.00
Umsatz386 Mrd. US-Dollar
BrancheVersand- und Onlinehandel

Playstation 5: Händler bei Amazon schaltet dreistes PS5-Angebot – Nutzer reagieren wütend

Dabei bot der Händler Play Konsolen & Spiele auf seiner Verkaufsseite die PS5 als sogenannten Bundle an. Die Playstation 5 zusammen mit dem Spiel „Assassin‘s Creed: Valhalla“. Der Preis, für den das Ganze bei Amazon inseriert war, brachte einige Nutzer allerdings zur Weißglut. Die Folge: Es hagelte Kritik in Form von zahlreichen 1-Sterne-Bewertungen.

Kosten sollte die PS5 auf der entsprechenden Verkaufsseite bei Amazon im Paket mit dem neuesten „Assassin‘s Creed“-Game satte 1050 Euro. Für die meisten Nutzer ein nicht zu rechtfertigender Wucherpreis. „Absolute Frechheit“, „Überteuert“ oder „Achtung, Abzocke“ hieß es in den Kommentaren und Produktbewertungen. Zum Vergleich: Der von Sony festgelegte Originalpreis der Playstation 5 liegt bei der Digital-Edition bei 399 Euro und bei der Version mit Laufwerk bei 499 Euro. „Das entspricht fast dem doppelten Originalpreis! Achtung und Finger weg! Lieber geduldig sein und die Wucherer auf ihren Konsolen sitzen lassen“, stellt ein Nutzer unter dem Angebot fest und warnt vor dem Kauf.

Playstation 5: Nutzer tobt bei Amazon – andere PS5-Fans schlagen wohl zu

Ein weiterer Amazon-Nutzer tobt: „Ich hoffe niemand ist so verzweifelt und kauft die Konsole hier für über 1000 €......und demjenigen, der die hier um den Preis anbietet, sollen beim Händewaschen die Ärmel runterrutschen.“ Das man sich nicht schämt solche Mondpreise zu verlangen ist mir ein Rätsel.“ Allerdings: Offensichtlich hat der Wucherpreis nicht alle Fans der Playstation 5 abgeschreckt. Denn nach einigen Tagen war die PS5 bei dem Anbieter Play Konsolen & Spiele nicht mehr verfügbar. Das war es allerdings noch nicht.

Playstation 5: Dreister PS5-Händler setzt noch einen drauf - Wie kann Amazon reagieren?

Wenig später schaltete der Händler ein weiteres - noch dreisteres - Angebot für die Playstation 5 bei Amazon. Diesmal mit einer Playstation 5 ohne Spiel. Der Preis: erneut 1050 Euro. Wie groß die Verzweiflung bei einigen PS5-Fans angesichts der immensen Nachfrage sein muss, zeigt die Tatsache, dass auch dieses Angebot inzwischen „nicht verfügbar“ ist. Eine Frage beschäftigt die Nutzer auf der Verkaufsseite des dreisten Anbieters aber besonders. „Warum wird sowas auf Amazon geduldet?“

News zum Thema Verbraucher: Alle Artikel auf unserer Themenseite.

Muss Amazon gegen Wucherpreise bei der Playstation 5 vorgehen? Laut dem Gaming-Portal pcgameshardware.de sind solche Angebote insbesondere beim Verkauf der PS5* keine Seltenheit. Denn Händler dürfen laut den Experten die Preise eigenständig festlegen. Zumindest dann, wenn kein sittenwidriges Geschäft vorliegt. Das ist dann der Fall, wenn Preis und Produkt in einem offensichtlichen Missverhältnis zueinander stehen. Ob juristisch gegen ein solches Angebot vorgegangen werden kann bleibt unklar. Amazon ließ die dreisten Anbieter bisher jedenfalls gewähren. (Yannick Wenig)*ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Mit unserem OP-Newsletter Verbraucher verpassen Sie künftig keine Nachricht zur PS5.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare