Beliebte Konsole von Sony

Playstation 5: Händler hat die neue PS5 – doch die Sache hat einen Haken

Noch immer jagen viele Angeboten der Playstation 5 hinterher. Nun gibt es die beliebte Sony-Konsole wieder – für einige könnte das Angebot der PS5 aber einen Makel haben.

  • Überall in Deutschland und der Welt fragen sich Gaming-Fans: „Wann gibt es die PS5 endlich wieder zu kaufen?“
  • Bei einem bekannten Mobilfunkanbieter taucht die Playstation 5 jetzt als Angebot auf.
  • Verbraucher sollten außerdem einige Händler besonders im Blick haben.

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 12.34 Uhr: Einige Fans können sich freuen, denn endlich gibt es die Playstation 5 wieder zu kaufen. Seit Monaten jagen viele Gamer der PS5 hinterher. Immer wieder ploppen Blitzangebote auf, doch meist sind diese Angebote genau so schnell wieder weg, wie sie aufgetaucht sind. Jetzt hat ein bekannter Anbieter die Sony-Konsole auf Lager.

Doch für einige könnte das Angebot einen Haken haben. Denn es handelt es sich um einen Mobilfunkanbieter. Bereits vor einigen Tagen machte O2 von sich Reden (siehe Update vom 28.02.2021). Der Anbieter hatte die PS5 in Kombination mit einem Mobilfunkvertrag im Angebot. Auf diesen Zug ist jetzt auch Mobilcom-Debitel aufgesprungen. Das Angebot besteht aus einer Playstation 5 in der Disk-Edition. Dazu bekommen Sony-Fans zwei Jahresabonnements von Playstation Plus – und einen Handyvertrag mit 24 Monaten Mindestlaufzeit. Das Angebot im Überblick:

  • Playstation 5 Disk Edition
  • Interner Speicher: 825 GB
  • DualSense Wireless-Controller
  • Jahresabo von Playstation Plus (2 Stück)
  • Handyvertrag
  • 10 Gigabytes LTE Internetflat
  • Telefonie-Flat
  • EU-Roaming
Ein bekannter Anbieter hat die Playstation 5 jetzt auf Lager. Doch für einige könnte es einen Haken geben. (Symbolbild)

Die Kosten für das Angebot liegen monatlich bei 41,99 Euro. Dazu kommt eine einmalige Zahlung von 99,99 Euro für die PS5, sowie ein Anschlusspreis von 39,99 Euro. Eingefleischte Fans der Playstation 5 sollten sich also überlegen, ob sie sich vertraglich für zwei Jahre binden wollen, um sich eine Sony-Konsole zu sichern. Für Gamer, die ohnehin darüber nachgedacht haben, sich einen neuen Handyvertrag zu besorgen, wäre dieses Angebot aber auf jeden Fall einen Blick wert.

Playstation 5: Händler hat plötzlich PS5 im Angebot - doch es gibt einen Haken

Update vom Sonntag, 28.02.2021, 14.30 Uhr: Wann gibt es die Playstation 5 endlich wieder zu kaufen? Diese Frage stellen sich zahlreiche Gamer – in Deutschland und auf der ganzen Welt. Bis jetzt sind die Verfügbarkeiten der beliebten Sony-Konsole eine Farce, doch nun ist sie plötzlich wieder erhältlich. Jedoch könnte das PS5-Angebot für einige einen Haken haben.

Während Kunden von Amazon, Media Markt, Saturn oder Otto weiterhin in die Röhre schauen, taucht die Playstation 5 plötzlich beim deutschen Mobilfunkanbieter O2 auf. Die Telefonica-Tochter bietet die PS5 jedoch nicht zum Sofortkauf an, sondern in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag. Heißt im Umkehrschluss: Kunden müssen sich zwei Jahre an den Konzern binden.

In Verbindung mit der beliebten Sony-Konsole bietet O2 mehrere Vertragsoptionen an. Am günstigsten fährt man mit Vertrag „O2 Free M“ für 39,99 Euro pro Monat. Zusätzlich fallen einmalige Kosten von 40,99 Euro. In dem Angebot sind folgende Produkte enthalten:

  • Playstation 5 Digital Edition mit 825 GB-Festplatte
  • Dualsense-Controller der PS5
  • 20 GB Datenvolumen
  • Allnet-Flat für Telefonie und SMS
  • Roaming in der EU

Anscheinend hat sich der Münchener Konzern einige der Sony-Konsolen gesichert. Die Lieferzeit der Playstation 5 wird mit drei Wochen angegeben. Doch für wen taugt das Angebot? Klar ist: Innerhalb von zwei Jahren kostet der Vertrag stolze 1000 Euro. Menschen, die bereits einen Handyvertrag haben, sollten zweimal darüber nachdenken.

Playstation 5: Wann gibt es sie wieder zu kaufen? Sony-Chef macht Hoffnung

Update vom Freitag, 26.02.2021, 12.01 Uhr: Die Knappheit der Playstation 5 sorgt weiterhin für Frust bei Spielern. Wer eine begehrte PS5 abstauben will, muss bestimmte Händler im Blick haben und schnell zuschlagen, sollte ein Angebot aufploppen. Das ist jedoch nicht immer so einfach, denn die Unternehmen kündigen den Verkauf selten im Vorhinein an. Steht in den Online-Shops dann endlich „Playstation 5 wieder verfügbar“, sind die Konsolen in Sekunden wieder ausverkauft und die Websites überlastet. Doch warum ist die Sony-Konsole eigentlich so knapp?

Dazu äußerte sich Playstation-CEO Jim Ryan in verschiedenen Interviews. Wie Ryan erklärte, habe Sony die Lage schlicht und einfach unterschätzt, „Die Nachfrage war größer als wir erwartet hatten“, sagte er gegenüber der Washington Post. Dabei spielte nicht zuletzt die Corona-Pandemie eine zentrale Rolle. Es habe einen regelrechten Boom auf elektronische Geräte gegeben, was eine weltweite Knappheit von Halbleitern auslöste. Die sind auch für die Produktion der PS5 wichtig. Außerdem wird die Playstation 5 wegen Covid-19 vor allem über Online-Shops verkauft, die nicht selten von Bots befallen werden. Die Lage soll sich jedoch bessern.

Playstation 5: Warum ist die PS5 so knapp? Playstation-Chef äußert sich

Wie Playstation-Chef Ryan erklärt, soll es in 2021 jeden Monat besser werden. Für die zweite Hälfte des Jahres rechnet er wieder mit größeren Stückzahlen der Playstation 5, sagte er laut „theverge.com“ gegenüber der Financial Times. Einen Dämpfer gibt es jedoch. Ryan könne nicht versprechen, dass Sony bis Weihnachten so viele Konsolen produzieren kann, um die Nachfrage komplett zu decken. Es heißt also auch für Deutschland weiterhin: Augen offen halten und bei Angeboten direkt zuschlagen.

Insider haben dazu noch einen heißen Tipp. Denn abgesehen von großen Händlern wie Media Markt, Saturn, Amazon oder Otto, bieten auch viele Drogerien- und Spielwaren-Ketten die PS5 an, wie „gameswirtschaft.de“, berichtet. Es kann sich also lohnen auch Seiten wie Müller oder MyToys.de im Auge zu behalten.

Playstation 5 (PS5): Auch Monate nach dem Release ist sie schwer zu bekommen. (Symbolbild)

Playstation 5: Kommt endlich PS5-Nachschub? – Neue Verkaufswelle geplant

Erstmeldung vom Montag, 22.02.2021: Offenbach – Leidgeprüft sind die Fans der Playstation 5 allemal. Obwohl nach und nach immer wieder einige der Gaming-Konsolen von Sony in den Geschäften eintrudeln, deckt das Angebot meist nicht einmal ansatzweise die Nachfrage ab. Umso wichtiger ist es für Verbraucher, die einzelnen Stores und Online-Shops genau im Blick zu behalten. Denn nur wer schnell ist, kann sich eine PS5 sichern.

„Doch wo kann ich mir die Playstation 5 denn nun kaufen?“, fragen sich Gamer quasi rund um die Uhr. Insider haben nun verraten, bei welchen Shops sich Nutzer offenbar bald freuen können und welche Läden wohl eher keine PS5 in ihren (virtuellen) Regalen haben werden.

Playstation 5: Wo gibt es die neue PS5? – Insider mit Tipp für Gamer

Nach vielem Hin und Her dürfen sich einige Gamer endlich freuen: Ende Januar soll der Großteil der bei Media Markt und Saturn vorbestellten Sony-Konsolen endlich angekommen sein. Aus dem Hashtag #wobleibtmeineps5 wurde #meineps5istjetztda. Doch freuen konnten sich erst einmal nur diejenigen, die es geschafft hatten eine Playstation 5 vorzubestellen. Die meisten anderen gingen leer aus. Anfang Februar berichteten einige Nachrichtenportale, dass endlich beispielsweise bei MediMax und Gamestop einige Konsolen wieder zum Verkauf stünden. Doch auch hier war die Freude für viele Gamer nur von kurzer Dauer, wie immer war die PS5 nach wenigen Minuten wieder vergriffen. Jetzt gibt es neue Hoffnung.

Wie das Portal „GamesWirtschaft“ betont, geht es von mindestens zwei Verkaufsaktionen aus, die in den nächsten Tagen starten könnten. Denn: Bei deutschen Händlern, die in den vergangenen Tagen keine PS5 zur Verfügung stellten, seien die Chancen gut. In den nächsten Tagen könnte hier wieder die ein oder andere Konsole im Sortiment sein. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass bei anderen Händlern, erst einmal nichts zu holen sein dürfte. Das kann daran liegen, dass diese deutschen Anbieter derzeit mit Bestellung und Versand beschäftigt und ausgelastet sind. Dennoch sollten Liebhaber auch diese Stores im Blick behalten, denn ausgeschlossen ist nichts.

Händler, die keine PS5 in den vergangenen zwei Wochen verkauftenHändler, die in den vergangenen zwei Wochen Konsolen im Sortiment hatten
AmazonAlternate
MüllerEuronics
Media MarktExpert
OttoGamestop
ConradSaturn
Medimax
Quelle: GamesWirtschaft

Playstation 5: Gibt es eine weitere große Verkaufswelle der PS5?

Nach einer vierten großen Verkaufswelle der PS5 sieht es derzeit aber leider nicht aus. Wie „GamePro“ berichtet, gehen Händler derzeit anders vor. Anstatt nämlich mit großen Kontingenten an den Start zu gehen und die Fans der Playstation 5 vorzuwarnen, bringen sie die Sony-Konsolen jetzt in kleineren Stückzahlen an den Start – und das meist ohne große Ankündigung. Ein Geheimtipp ist der Live-Marktplatz stockX, auf dem Verbraucher die neue PS5 ersteigern* können, auch wenn der Preis in der Regel etwas höher ist als im Laden, berichtet ingame.de*.

Weiterhin erwarten die Insider, dass Media Markt und Saturn auch in der nächsten Zeit weitere PS5-Bundles im Sortiment haben könnten. Hinter den Bundles der Playstation 5 steckt dabei eine Strategie der Onlinehändler, mit der sie sich gegen Scalper wehren wollen. Ein Bundle besteht meistens aus der Konsole und beispielsweise einem Spiel. Die Überlegung dahinter ist so einfach wie genial.

Playstation 5: Die PS5 im Bundle – Das steckt dahinter

Viele Bots, die von den Scalpern genutzt werden, um sich die Playstation 5 möglichst schnell unter den Nagel zu reißen, haben eine schlichte Programmierung. Sie grasen die Portale nach der PS5 ab. Der Schwerpunkt der Suche liegt bei den Bots dabei oftmals auf Einzelartikeln, berichtet das Portal weiter. Dadurch, dass in einem Bundle aber gleich mehrere Artikel angeboten werden, „übersehen“ die Bots das Angebot und wechseln zum nächsten Anbieter.

Doch was die Bots vielleicht nicht geschafft haben, das gelang in den vergangenen Tagen aufmerksamen Gamern. Denn ebenso wie die Einzel-Angebote der Sony-Konsole waren auch die PS5-Bundles innerhalb von kurzer Zeit ausverkauft. Ob die Taktik der Händler also aufgegangen ist, ist unklar. Wer sich eine Playstation 5 sichern will, sollte neben den verschiedenen Shops auch einen Blick auf die Twitter Bots haben. Unter anderem der Twitter Bot „PS5 Bot DE“ informiert über den Nachrichtendienst, wenn und vor allem wo die PS5 zu haben ist. Fakt ist aber nach wie vor: Fans müssen schnell sein, denn mittlerweile hat der Bot bereits über 44.000 Follower. (Sophia Lother) *ingame.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Imago/Rafael Henrique

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare