Sony-Konsolen

Playstation 5: Händler schaltet PS5-Kontingent frei

Endlich eine Playstation 5 kaufen? Sony-Chef Jim Ryan macht Gamers Hoffnung.
+
Weiterhin ist die Playstation 5 heiß begehrt. Zahlreiche Gaming-Fans gingen bislang leer aus. (Symbolfoto)

Die Zahl der PS5-Angebote steigt wieder – und somit die Chance, eine Playstation 5 zu ergattern. Ganz konkret wird es bei einem Händler.

Update vom Mittwoch, 14.07.2021, 9.37 Uhr: Nach Monaten der Spekulationen und Gerüchte um mögliche Verkaufsaktionen der Playstation 5 von Sony, wird es plötzlich konkret. Ein Versand-Riese kündigte bereits einen Tag vor dem Start der neuen PS5-Verkaufswelle den genauen Zeitpunkt an. Vor allem eine bestimmte Personengruppe hat eine gute Möglichkeit, eine der begehrten Spielekonsolen zu ergattern.

Wie der Online-Gigant Amazon am Dienstag (13.07.2021) ankündigte, startet die Verkaufswelle der Playstation 5 am Mittwoch (14.07.2021). Und tatsächlich bestätigten zahlreiche Gaming-Portale zum genannten Zeitpunkt die Hammer-Nachricht: Amazon hat die PS5 wieder „auf Lager“. Und zwar Stückzahlen im „fünfstelligen Bereich“, wie pcgameshardware.de erfahren haben will. Es gilt also schnell zu sein. Experten erwarten, dass das Fenster nur kurz geöffnet ist. „Amazon Prime Kunden haben bis zum 14. Juli 2021 vorrangigen Zugriff auf die Playstation 5“, heißt es auf der Produktseite der Konsole.

Playstation 5: Nachschub noch diese Woche? Insider heizen Spekulationen an

Update vom Montag, 05.07.2021, 12.51 Uhr: Die neue Woche startet mit einer guten Nachricht für alle PS5-Fans. Denn laut den Experten von Gameswirtschaft.de haben in der zurückliegenden Woche sämtliche großen von Sony zum Verkauf der Playstation 5 autorisierten Händler in Deutschland Angebote freigeschaltet – mit Ausnahme von Amazon. Eine vergleichbare Vielzahl verschiedener Angebote innerhalb einer Woche gab es zuvor im Jahr 2021 noch überhaupt nicht. Laut dem Portal boten Medimax, Müller, Alternate, Otto, Saturn, Media Markt, Expert sowie Euronics die PS5 zumindest kurzzeitig zum Verkauf an. Darüber hinaus hat ein Händler entscheiden, zukünftig auf eine andere Verkaufsstrategie zu setzen.

Die Rede ist dabei von Gamestop, wo die Playstation 5 fortan ausschließlich in den mehr als 100 Filialen in Deutschland vertrieben werden soll. Verkaufsaktionen der Sony-Konsole auf der Website gamestop.de sind somit ab sofort unwahrscheinlich. Doch auch für die nächsten Online-Angebote der PS5 nennt das Gaming-Portal einen heißen Tipp.

Playstation 5: Gute Nachrichten für Gamer - Verkauft Amazon die PS5 noch in dieser Woche?

Demnach wurde vermeldet, dass in den nächsten Tagen mit weiteren Lieferungen der PS5 in den Logistikzentren der Händler zu rechnen ist. „Alleine aus statistischen Gründen dürfte auch Amazon wieder zum Zuge kommen“, spekuliert gameswirtschaft.de über eine mögliche Verkaufsaktion beim Online-Riesen noch in dieser Woche. Der letzte PS5-Verkauf liege demnach schon über einen Monat zurück. Die Hauptverkaufszeiten bei bisherigen Angeboten bei Amazon waren bisher Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils zwischen 8 Uhr und 10.30 Uhr. Ab Dienstag (06.07.2021) sollten Gamer also ganz genau hinschauen.

Auch perspektivisch dürfte die Schlagzahl beim Verkaufsprozedere der Playstation 5 weiter erhöht werden. Der Grund: Das Containerschiff „Ever Given“ hat nach seiner Havarie im Suez-Kanals endlich wieder Fahrt aufgenommen und Kurs auf den Zielhafen in Rotterdam gesetzt. Gerüchten zufolge soll sich in den gut 18.000 Containern an Bord auch der Nachschub der PS5, Xbox und Nintendo Switch befinden.

  • Von Sony autorisierte PS5-Händler in Deutschland
  • Alphatecc
    Alternate.de
    Amazon.de
    Computeruniverse.de
    Conrad.de
    Cyberport.de
    Euronics.de
    Expert.de
    GameStop.de
    Lidl.de
    MediaMarkt.de 
    Medimax.de
    Mueller.de
    MyToys.de
    Otto.de
    Saturn.de
    Spielegrotte.de
    Smythstoys.de
  • (Quelle: Gameswirtschaft.de)

Playstation 5: Kommt der PS5-Nachschub? Bei diesen Händlern steigt die Chance

Update vom Freitag, 02.07.2021, 17.01 Uhr: Nicht nur bei Amazon steigen die Chancen eine PS5 kaufen zu können. Insider machen nun auch bei anderen Händlern Hoffnung auf die begehrte Sony-Konsole. So berichtet das Branchenportal Ingame.de, dass die Chancen auf eine Playstation 5 bei Gamestop aktuell wirklich gut sein sollen*. Doch die Sache hat einen Haken.

Denn laut Angaben des Onlineportals bietet Gamestop die PS5 nicht etwa online, sondern wieder vermehrt in seinen Filialen vor Ort an. Zwar sei die Gaming-Konsole auch dort schnell vergriffen, doch ein Besuch habe noch einen weiteren Vorteil. Denn in einigen Geschäften können sich Fans einfach auf Wartelisten setzen lassen, und so ihre Chancen erhöhen.

PS5: Wo gibt es die Playstation 5 zu kaufen? Hohe Chancen bei Amazon an diesen Tagen

Update vom Mittwoch, 30.06.2021, 13.45 Uhr: Fans der PS5 könnten schon bald eine begehrte Sony-Konsole ergattern. Laut eines Insiders sollen in Kürze 12.000 Konsolen in den Lagern von Amazon eintreffen. Diese Hoffnung weckt der Twitter-Kanal F5-Restock und nennt zudem ein konkretes Datum.

Demnach soll die Lieferung der Playstation am 6. oder 7. Juli im Lager bei Amazon eintreffen. Eine Verkaufswelle der Konsolen könnte also schon nächste Woche beginnen, so F5-Restock auf Twitter. Da es jedoch keinen genauen Termin für eine mögliche Verkaufsaktion gibt, heißt es für Fans der PS5: Augen offen halten und schnell zuschlagen.

Playstation 5: Wann gibt es die PS5 wieder zu kaufen? Heißer Tipp für Fans

Update vom Montag, 28.06.2021, 10.48 Uhr: Das Wochenende ist ohne einen nennenswerten PS5-Verkauf vorübergegangen. Allerdings: Auch in der Vergangenheit wurden Angebote der Sony-Konsole fast ausschließlich an Wochentagen freigeschaltet. Insbesondere an Montagen gab es bisweilen vermehrt Meldungen über Verkaufsaktionen bei den von Sony autorisierten Händlern – auch solche mit größeren Kontingenten. Zum Start in die neue Woche gibt es erneut Gerüchte über bevorstehende Angebote der Playstation 5.

Laut den Experten des Gaming-Portals Gameswirtschaft.de sollten PS5-Fans ein besonderes Augenmerk auf Anbieter richten, bei denen der letzte Verkauf der Playstation 5 bereits mindestens einen Monat zurückliegt. Dort sei die Möglichkeit einer bevorstehenden Verkaufsaktion der Sony-Konsole „besonders vielversprechend“. Aber welche Händler sind das genau?

Wo gibt es die Playstation 5 zu kaufen? Insider nennen „besonders vielversprechende“ PS5-Händler

Laut den Experten sollten Gamer auf der Suche nach einem Angebot der Playstation 5 vor allem die Händler Gamestop, Computeruniverse, Müller und Otto im Blick behalten. Dort liegen die letzten Verkaufsaktionen bereits eine Weile zurück.

Es scheint gut möglich, dass sich auf den entsprechenden Verkaufsseiten in den nächsten Stunden oder Tagen etwas bewegt. Ebenfalls sollten PS5-Fans die Marktführer nicht außer Acht lassen. Amazon, Media Markt und Saturn seien eben „immer für eine Überraschung gut“, spekuliert Gameswirtschaft.de.

Playstation 5: Wann kommt endlich Nachschub? Sony-Chef macht PS5-Fans Hoffnung

Erstmeldung vom Donnerstag, 24.06.2021, 15.08 Uhr: Offenbach - Zahlreiche Gamer warten in Deutschland weiter vergebens auf Nachschub bei der Playstation 5. Das sorgte für Ärger bei zahlreichen PS5-Fans. Nun verdichten sich allerdings die Gerüchte, dass es bei einigen Online-Händlern schon bald wieder zu nennenswerten Verkaufsaktionen der neuesten Spielekonsole von Sony kommen soll. Einige Verkaufsseiten sollen sogar schon freigeschaltet worden sein.

News zum Thema Verbraucher: Alle Artikel finden Sie auf unserer Themenseite.

Der Ansturm auf die PS5 ist weiter ungebrochen groß. Gemessen an der immensen Nachfrage, haben aber bisher nur wenige Gamer eine der begehrten Konsolen ergattert. Eine Playstation 5 zu einem annehmbaren Kurs zu kaufen, gleicht einem wahren Lotteriespiel.

Große Verkaufswellen gab es in den vergangenen Monaten überhaupt nicht. Aktionen, bei denen kleinere Kontingente der Playstation 5 angeboten werden, sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Trotz des zähen Verkaufsprocederes sollten Nutzer aber nicht auf unseriöse Angebote hereinfallen.

Playstation 5 kaufen: Insider machen Hoffnung auf baldigen PS5-Nachschub

Beispiele dafür gab es seit der Veröffentlichung der Playstation 5 bereits einige. Gerade der durch die Corona-Pandemie fast ausschließlich betriebene Online-Handel scheint das Betrugsgeschäft mit der Sony-Konsole deutlich zu verstärken. Neben Scalpern, die sich mithilfe von Bots möglichst viele PS5-Konsolen erschleichen und diese überteuert bei Ebay verkaufen, tauchte im Netz auch ein dreistes Angebot zu einer PS5 in erschreckendem Zustand auf. Auch ein Amazon-Angebot der Playstation 5 zu Wucherpreisen sorgte für Ärger unter den Gamern.

Von solchen Angeboten sollten Fans der Playstation 5 unbedingt die Finger lassen. Das gilt im Übrigen auch für zahlreiche Gewinnspiele, die im Netz und in den Sozialen Medien kursieren. Wirklich seriöse PS5-Gewinnspiele erkennen die Gamer zuverlässig an den blauen Häkchen, die die Echtheit der jeweiligen Personen, Firmen und Anbietern verifizieren. Ansonsten sollten sich die Gamer unbedingt an den von Sony explizit für den Verkauf der Playstation 5 autorisierten Händlern orientieren.

Um nicht auf Betrugsmaschen hereinzufallen, lohnt es sich daher, noch ein wenig Geduld zu haben. Wie das Gaming-Portal pcgameshardware.de berichtet, zeichnet sich nämlich ein Licht am Ende des Tunnels ab. Die Ebbe auf dem PS5-Markt könnte somit bald ein Ende haben.

Playstation 5: Drei „heiße Eisen im PS5-Feuer“ - Sony-CEO Yoshida verspricht Ausbau der Produktion

Bei einer Investorenkonferenz zeigte sich der CEO der Sony Corporation, Kenichiro Yoshida, zuversichtlich, dass sich die Liefersituation allmählich entspannen wird. Als Grund für den schleppenden Nachschub der Playstation 5 gilt neben der hohen Nachfrage aufgrund der Corona-Pandemie auch die Havarie des Containerschiffs „Ever Given“ im Suezkanal sowie die ins Stocken geratene Halbleiter-Produktion.

Yoshida setzte aber sogar noch einen drauf und verspricht Besserung: Die Produktion der Playstation 5 soll laut dem CEO im kommenden Geschäftsjahr deutlich ausgebaut werden. Mehr als 22,6 Millionen PS5-Konsolen pro Jahr möchte der japanische Elektronikkonzern pro Jahr an seine Kunden bringen. Das wäre ein neuer Rekord.

Wann genau die von Yoshida versprochene Besserung beim Verkauf der Playstation 5 allerdings eintritt, bleibt abzuwarten. Zuletzt häuften sich allerdings wieder die Meldungen über Blitz-Angebote und kleinere Verkaufswellen. Unter anderem soll die Playstation 5 als Bundle mit dem Spiel „Ratched & Clank“ bei Amazon für 569,99 Euro angeboten worden sein, wie mehrere Gaming-Portale übereinstimmend berichten.

Zwar war die Verkaufsseite der PS5 nur wenige Minuten freigeschaltet, jedoch könnte die Aktion der Auftakt einer möglichen größeren Verkaufswelle sein, wie pcgameshardware.de spekuliert. Neben Amazon seien auch die Händler Euronics, Expert und Otto aktuell genauer zu beobachten. Das Portal bezeichnet die Anbieter als derzeit „heißeste Eisen im PS5-Feuer“. (Yannick Wenig, Sophia Lother) *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare