Afghanistan: Wachmann tötet zwei Nato-Soldaten

Kabul - Im Süden Afghanistans hat ein Wachmann zwei Nato-Soldaten getötet. Die beiden Männer seien bei einem “Schusswaffen-Zwischenfall“ ums Leben gekommen.

Das berichtete das Militärbündnis am Samstag in Kabul, ohne auf Einzelheiten einzugehen. Offen blieb, ob der Schütze ein Afghane ist und ob sich der Zwischenfall auf einem Nato-Stützpunkt ereignete. Vor einem Monat hatte ein afghanischer Soldat in dem Bundeswehr-Außenposten “OP North“ drei deutsche Soldaten erschossen. Der Angreifer, der eigentlich zum Schutz des Lagers eingesetzt war, wurde getötet.

Das sind die Taliban

Das sind die Taliban

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.