Archiv – Welt

Kölner Seilbahn bleibt vorerst geschlossen

Kölner Seilbahn bleibt vorerst geschlossen

Wie kann sich eine Gondel der Kölner Seilbahn so verkeilen, dass Dutzende Menschen nur noch von Höhenrettern in Sicherheit gebracht werden können? Die Gondeln sollen erst nach dem Abschluss der Untersuchungen wieder fahren.
Kölner Seilbahn bleibt vorerst geschlossen
Vorläufige Bilanz zum Juli 2017: Viel zu nass

Vorläufige Bilanz zum Juli 2017: Viel zu nass

Regen, Regen, Regen. So lässt sich das Wetter vom Juli recht gut zusammenfassen. Der Deutsche Wetterdienst legt eine erste Auswertung der Daten seiner Messstationen vor.
Vorläufige Bilanz zum Juli 2017: Viel zu nass

Heftiges Unwetter: Mädchen (12) stirbt beim Zelten

Nach schweren Unwettern in der Schweiz hat sich am Montagmorgen ein tragischer Unfall ereignet. Ein 12-jähriges Kind kam dabei ums Leben.
Heftiges Unwetter: Mädchen (12) stirbt beim Zelten

Gluthitze und Gewitter: Extrem-Wetter für Dienstag erwartet

Gluthitze, aber auch unwetterartige Regenfälle und Gewitter: Die Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für Dienstag lassen einen Tag mit teilweise extremem Wetter erwarten. 
Gluthitze und Gewitter: Extrem-Wetter für Dienstag erwartet

Mehr als 40 Grad: Zwei Babys sterben in überhitzten Autos

In der US-Stadt Phoenix sind in der vergangenen Woche zwei Babys in völlig überhitzten Autos zurückgelassen worden. Beide Kinder kamen ums Leben.
Mehr als 40 Grad: Zwei Babys sterben in überhitzten Autos

Hochwasser: Hasen nutzen Schafe als Rettungsboot

In Neuseeland sorgen Unwetter und Hochwasser für Chaos. Das sorgt auch bei den Tieren vor Ort dort für Ausnahmezustand. In ihrer Not haben sich mehrere Wildhasen auf einer Farm in Dunedin auf den Rücken von Schafen gerettet.
Hochwasser: Hasen nutzen Schafe als Rettungsboot

Fast 115 000 Dengue-Fälle in Sri Lanka

Colombo (dpa) - Beim schweren Ausbruch von Dengue-Fieber in Sri Lanka steigt die Zahl der Betroffenen weiter. Mehr als 114 000 Menschen sind in diesem Jahr an dem Virus erkrankt und 315 daran gestorben, wie das Gesundheitsministerium des …
Fast 115 000 Dengue-Fälle in Sri Lanka

„Gesichtsschmelzer“: Immer mehr grausame Säureattacken

Verbrecher in London setzen immer häufiger ätzende Flüssigkeiten als Waffe ein. Waren in der Vergangenheit hauptsächlich Bandenmitglieder Ziel der Attacken, kann inzwischen jeder zum Opfer werden.
„Gesichtsschmelzer“: Immer mehr grausame Säureattacken

Nächster Taifun über Taiwan und China

Selbst die an Wirbelstürme gewöhnten Taiwanesen haben so eine Wetterlage selten erlebt: Innerhalb weniger Stunden ziehen gleich zwei Taifune über die Inselrepublik. Mindestens 128 Menschen werden verletzt.
Nächster Taifun über Taiwan und China

Nach Schießerei vor Disco setzt Polizei Aufklärung fort

Nach der Schießerei vor einer Diskothek wollen die Ermittler die Aufklärung des Verbrechens vorantreiben. Das Motiv des Angreifers mit einem Sturmgewehr war zunächst unklar. Nach den Schüssen starben der Türsteher des Clubs und der Angreifer.
Nach Schießerei vor Disco setzt Polizei Aufklärung fort

Schlange beißt Frau in die Nase - Retter müssen Boa Constrictor köpfen

Es klingt wie ein Albtraum: Im US-Bundesstaat Ohio ist eine Schlangenliebhaberin von einer Boa Constrictor befallen und gebissen worden - und sie konnte nur gerettet werden, indem Feuerwehrleute das Reptil köpften.
Schlange beißt Frau in die Nase - Retter müssen Boa Constrictor köpfen

Teenager bei Schießereien in türkischen Nachtclubs getötet

Bei einer Schießerei im türkischen Urlaubsort Bodrum ist am Sonntag nach Medienberichten ein 18-Jähriger getötet worden.
Teenager bei Schießereien in türkischen Nachtclubs getötet

Shell-Raffinerie nach Brand stillgelegt

Nach einem Brand in einer Hochspannungsanlage hat die Ölgesellschaft Shell den größten Teil ihrer Raffinerie in Rotterdam-Pernis vorsorglich stillgelegt.
Shell-Raffinerie nach Brand stillgelegt

Hand und Bein auf Gletscher im Montblanc-Massiv gefunden

Vor Jahrzehnten sind über dem Montblanc-Massiv zwei indische Passagierflugzeuge abgestürzt. Nun hat ein Hobbyforscher auf einem Gletscher in der Region Leichenteile gefunden. Stammen sie von den Absturzopfern?
Hand und Bein auf Gletscher im Montblanc-Massiv gefunden

Hubschrauberrettung nach Unwetter in Schweizer Ferienregion

Schwere Unwetter haben am Wochenende in der Schweiz erhebliche Schäden angerichtet. Eingeschlossene mussten mit Hubschraubern gerettet werden.
Hubschrauberrettung nach Unwetter in Schweizer Ferienregion

Computerbrille als Hilfe für Katastrophenhelfer

Katastrophen, Massenunfälle, Terroranschläge - solche Großlagen sprengen in der Regel vorhandene Kapazitäten und bringen die Helfer an ihre Grenzen. Forscher haben einen neuen Ansatz entwickelt.
Computerbrille als Hilfe für Katastrophenhelfer

Sicherheitslage außer Kontrolle: Tausende Soldaten rücken in Rio ein

Sicherheitslage außer Kontrolle: In Rio de Janeiro sind schwer bewaffnete Soldaten im Einsatz, Militärhubschrauber überfliegen die Strände.
Sicherheitslage außer Kontrolle: Tausende Soldaten rücken in Rio ein

Hochwasser in Niedersachsen: Pegelstände sinken nur langsam

Vorsichtiges Aufatmen und banges Hoffen in den niedersächsischen Hochwassergebieten. Während sich die Lage in Braunschweig, Hildesheim und Goslar allmählich entspannt, verlagern sich die Wassermassen nach Norden. In den bisherigen Brennpunkten …
Hochwasser in Niedersachsen: Pegelstände sinken nur langsam

Hamburger Messer-Angreifer als Islamist bekannt

Der abgelehnte palästinensische Asylsuchende hat sich fast vorbildlich an seinem Ausreiseverfahren beteiligt. Dann kommt wie aus dem Nichts die Messer-Attacke. Was trieb den 26-Jährigen zu der Bluttat?
Hamburger Messer-Angreifer als Islamist bekannt

Abruzzen: Bär zerlegt Wohnung, Familie verbarrikadiert sich

Ein Bär hat einem Paar mit zwei Kindern in den italienischen Abruzzen einen Schrecken eingejagt. Das Tier war am Samstag kurz nach Mitternacht in das Appartement der Familie in der Gemeinde Villavallelonga eingedrungen.
Abruzzen: Bär zerlegt Wohnung, Familie verbarrikadiert sich

Protest gegen Massentourismus: Mallorquiner sperren Ministerium ab

Eine Bürgerinitiative Mallorcas hat gegen den Massentourismus auf der spanischen Urlaubsinsel protestiert. Symbolisch sperrten sie das Tourismusministerium. 
Protest gegen Massentourismus: Mallorquiner sperren Ministerium ab

Längste Fußgänger-Hängebrücke in der Schweiz eröffnet

Die Brücke ist 494 Meter lang, durchs Trittgitter sieht man teils 85 Meter in den Abgrund: In der Region Zermatt können besonders schwindelfreie Wanderer nun mit Blick auf das Matterhorn über das Grabengufer steigen.
Längste Fußgänger-Hängebrücke in der Schweiz eröffnet

Urlaubsstart im Schleichtempo: Bundesweit rund 3000 Staus

Autofahrer auf dem Weg in den Urlaub brauchen viel Gelassenheit. Auf den Straßen geht es oft nur im Schleichtempo voran.
Urlaubsstart im Schleichtempo: Bundesweit rund 3000 Staus

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Kurz nach seiner Festnahme stirbt ein junger Mann. Wieder kommt es zu Ausschreitungen gegen die Londoner Polizei. Scotland Yard wird unverhältnismäßige Gewalt vorgeworfen.
Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert