Archiv – Welt

Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Allein in Köln sind 1400 Polizisten unterwegs. Die Erinnerungen an die Silvesternacht vor zwei Jahren sind noch präsent. Eine Böllerfreie Zone wurde am Dom eingerichtet. In Berlin gibt es erstmals auf der Festmeile einen Rückzugsbereich - "Safety …
Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei
Schüsse auf Polizisten bei Denver

Schüsse auf Polizisten bei Denver

Denver (dpa) - Tödlich ist ein Polizeieinsatz am Silvestermorgen in einem Vorort von Denver (Bundesstaat Colorado) zu Ende gegangen.
Schüsse auf Polizisten bei Denver

Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Weltweit fieberten Menschen dem Jahreswechsel entgegen. Den Start machten wie immer Einwohner von Pazifikinseln gefolgt von Neuseeland. Im australischen Sydney gab es ein ganz besonderes Feuerwerk.
Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Mehrere Polizisten sind nach Medienberichten am Sonntag im US-Staat Colorado niedergeschossen worden.
Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

In einem kleinen Dorf westlich von Madrid  hat das neue Jahr schon mittags begonnen. Gehen in Villar de Corneja die Uhren anders?
Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Lange bevor in Mitteleuropa die Sektkorken knallen, hat das neue Jahr bereits in einigen Teilen der Welt begonnen.
Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Selbst weit südlicher, bis hin zu Oklahoma, droht am Neujahrstag Eiseskälte von bis zu minus 17 Grad. Sogar die texanische Metropole Dallas und Georgias Hauptstadt Atlanta könnten Temperaturen um den Gefrierpunkt erleben.
Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Sechs Tote bei Wasserflugzeug-Absturz in Australien

Sechs Menschen sind in Australien mit einem Wasserflugzeug in einen Fluss gestürzt und gestorben. Polizeitaucher bargen die Leichen des Piloten und aller fünf Passagiere, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete.
Sechs Tote bei Wasserflugzeug-Absturz in Australien

Straßen mit Schlamm und Wasser überschwemmt

Neckargemünd (dpa) - Nach heftigen Regenfällen sind im Norden Baden-Württembergs etliche Straßen gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren viele Fahrbahnen mit Schlamm oder Wasser überschwemmt und deswegen nicht befahrbar. Die Straßen seien …
Straßen mit Schlamm und Wasser überschwemmt

Feuer in Wohnhochhaus in Manchester ausgebrochen

Flammen schlagen aus einem Hochhaus in der britischen Metropole Manchester. Die Feuerwehr hat den Brand nach eigenen Angaben mittlerweile im Griff. Ein Mann sei verletzt worden.
Feuer in Wohnhochhaus in Manchester ausgebrochen

Mindestens ein Verletzter bei Hochhausbrand in Manchester

Flammen schlagen aus einem Hochhaus in der britischen Metropole Manchester. Die Feuerwehr hat den Brand nach eigenen Angaben recht rasch im Griff. Ein Mann sei verletzt worden.
Mindestens ein Verletzter bei Hochhausbrand in Manchester

Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren

Mexiko-Stadt - Die Astronauten für eine mögliche bemannte Mars-Mission könnten in der Sonora-Wüste im Norden von Mexiko für ihren Einsatz üben.
Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren

Eiseskälte beherrscht weite Teile der USA

Wer zum Jahreswechsel Feuerwerk oder Konfettiregen erleben will, geht am besten vor die Tür. Aber in weiten Teilen der USA könnte der Winter den Straßenpartys einen Strich durch die Rechnung machen. Denn das beste Mittel gegen Kälte lautet dort: …
Eiseskälte beherrscht weite Teile der USA

Argentinier hielt seine Tochter 22 Jahre lang als Sexsklavin - Urteil gefallen

Ein Argentinier wurde für ein kaum vorstellbares Verbrechen rund 13 Jahren Haft verurteilt. Der Verurteilte hat seine eigene Tochter 22 Jahre lang missbraucht und mehrfach geschwängert.
Argentinier hielt seine Tochter 22 Jahre lang als Sexsklavin - Urteil gefallen

Falscher Notruf: US-Polizei erschießt Unschuldigen

Ein völlig absurder Todesfall entsetzt das amerikanische Kansas: Weil ein Mann sich einen makabren Scherz mit der Polizei erlaubte, musste ein anderer mit seinem Leben bezahlen. 
Falscher Notruf: US-Polizei erschießt Unschuldigen

Seit 47 Jahren ungeöffnet: Warum ein Mann sein Geschenk nicht auspacken will

Kaum vorstellbar, wie groß die Neugierde bei Kanadier Adrian Pearce sein muss. Er bekam im Jahr 1970 ein Geschenk seiner High-School-Liebe Vicki. Doch das Päckchen hat er bis heute nicht geöffnet.
Seit 47 Jahren ungeöffnet: Warum ein Mann sein Geschenk nicht auspacken will

Drastische Verknappung: Kapstadt hat zu wenig Trinkwasser

Während Deutschland fröstelt, herrscht in Afrikas Touristenmetropole Kapstadt eine verheerende Dürre. Das Wasser wird nun drastisch rationiert. Wenn der Regen weiter ausbleibt, muss die Stadt im Mai die Wasserhähne zudrehen.
Drastische Verknappung: Kapstadt hat zu wenig Trinkwasser

Riesen-Coup: Australische Marine beschlagnahmt acht Tonnen Haschisch

Die australische Marine hat bei einem Einsatz im Indischen Ozean Drogen im Wert von 415 Millionen Euro sicher gestellt. 
Riesen-Coup: Australische Marine beschlagnahmt acht Tonnen Haschisch

Predigen über das Smartphone: Vatikan gibt App heraus

Der Vatikan hat eine Smartphone-App herausgegeben die für ein besseres Verständnis der Predigten in der Kirche sorgen soll.
Predigen über das Smartphone: Vatikan gibt App heraus

„Ich habe Iris und die Kinder getötet“: US-Starkoch richtet Blutbad an

Anthony Milan Ross war ein Starkoch, Buch-Autor und Vater. Nun liegt sein Leben in Trümmern - er wurde zum Mörder. 
„Ich habe Iris und die Kinder getötet“: US-Starkoch richtet Blutbad an

Politiker wollen Alter junger Flüchtlinge strenger prüfen

Eine 15-Jährige wird in der Pfalz erstochen - wohl von ihrem Ex-Freund. Die Tat löst eine politische Debatte darüber aus, ob das Alter junger Flüchtlinge genauer überprüft werden sollte.
Politiker wollen Alter junger Flüchtlinge strenger prüfen

BBC: Nepal verbietet Solo-Besteigungen des Mount Everest

Die nepalesischen Behörden haben den gefährlichen und oft tödlichen Ansturm auf den Mount Everest satt. Solo-Besteigungen sind ab sofort verboten. Auch blinde und doppelt amputierte Bergsteiger dürfen Nepals Berge nicht mehr besteigen.
BBC: Nepal verbietet Solo-Besteigungen des Mount Everest

Sie will Tickets fürs Lorde-Konzert - was sie kriegt, lässt das Netz ausrasten

Jorji Kellogg ist großer Fan der neuseeländischen Sängerin Lorde. Also wollte sie Karten für deren Konzert zu Weihnachten. Doch was ein Buchstabe nicht alles ausmacht...
Sie will Tickets fürs Lorde-Konzert - was sie kriegt, lässt das Netz ausrasten

Betrunkener überfährt in Russland mehrere Menschen

Ein betrunkener Autofahrer hat in Südrussland eine Gruppe Menschen überfahren. Nicht alle Betroffenen überlebten die grausame Tat. 
Betrunkener überfährt in Russland mehrere Menschen