Er studierte den Stadtplan: Japaner umgefahren

+
Eine Auofahrerin hat einen Japaner umgefahren.

Salzburg - Welche Folgen es haben kann, wenn man sich zu sehr auf den Stadtplan konzentriert, hat ein Japaner in Salzburg erfahren.

Ein 62-jähriger japanischer Tourist wollte am Mittwochabend eine Straße in Salzburg überqueren, die Nase tief in einem Stadtplan vergraben. Und schon krachte es: Eine 55-jährige Autofahrerin konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Japaner. Der Mann erlitt eine Gehirnerschütterung.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.