Spekulationen um Motiv des Täters

Batman-Amokläufer: Ich bin der "Joker"

+
Amokläufer James Holmes

Aurora/USA - Nach dem Amoklauf mit mindestens zwölf Toten in einem Kino im US-Staat Colorado wird über das mögliche Motiv des Täters spekuliert. Er selbst nennt sich "Joker".

Der junge Mann habe sein Haar rot gefärbt und sich selbst Joker genannt - wie der Bösewicht aus den Batman-Filmen, sagte der Polizeichef der Stadt New York, Raymond Kelly, der angab, über die Tat in der Stadt Aurora unterrichtet worden zu sein.

Schießerei bei Batman-Premiere: Zwölf Tote

Schießerei bei Batman-Premiere: Zwölf Tote

Eine weitere Parallele zu der Batman-Reihe: Der Protagonist Bruce Wayne entwickelt sich zu seinem Alter Ego, nachdem seine Eltern beim Verlassen eines Kinos von einem Kleinkriminellen erschossen wurden.

Der mutmaßliche Schütze war am Freitag schwer bewaffnet in die Mitternachtsvorstellung des neuen Batman-Films “The Dark Knight Rises“ gestürmt und hatte das Feuer eröffnet.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.