Batman-Killer wegen 24-fachen Mordes angeklagt

+
Batman-Killer James Holmes (24) muss sich wegen 24-fachen Mordes verantworten.

Washington - Der mutmaßliche Kino-Todesschütze von Colorado muss sich wegen 24-fachen Mordes verantworten.

Außerdem habe die Staatsanwaltschaft mehr als 142 weitere Vorwürfe gegen den 24-jährigen James Holmes erhoben, berichtete der TV-Sender Fox News zur Anklageerhebung am Montag. Holmes sei erneut mit rot gefärbten Haaren vor den Richtern erschienen. Ihm droht die Todesstrafe.

"Batman"-Star Bale besucht Amok-Opfer

"Batman"-Star Bale besucht Amok-Opfer

Holmes soll bei einem Überfall während einer “Batman“-Vorführung zwölf zumeist junge Zuschauer erschossen und weitere 58 verletzt haben. Außerdem hatte er nach Angaben der Polizei in seiner Wohnung Sprengfallen aufgestellt, die ebenfalls Menschen töten sollten.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.