Belgrad: 71-jähriger verhindert Bankraub

+
Polizisten in Belgrad (Archivbild).

Belgrad - Ein 71 Jahre alter Mann hat mit bloßen Händen einen Bankraub in Belgrad verhindert.  Wie er das schaffte:

Der Rentner wartete vor dem Schalter, als zwei bewaffnete und maskierte Männer die Filiale überfielen, wie Belgrader Zeitungen am Dienstag meldeten. Die Räuber entwaffneten zuerst einen Wachmann. Als sie mit der Beute fliehen wollten, griff der Rentner die Männer an. Er bekam mehrere Schläge mit einer Pistole auf den Kopf, konnte aber einem der Täter die Maske entreißen. Die Männer flüchteten, ließen aber ihre Beute verstreut auf dem Boden zurück.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.