Bericht: USA töten Sohn eines Taliban-Kommandeurs

Islamabad - Bei einem US-Raketenangriff im Nordwesten Pakistans ist nach pakistanischen Angaben der Sohn des ranghohen afghanischen Taliban-Kommandeurs Siradsch Hakkani getötet worden.

Die Raketen trafen demnach ein Haus in Dande Darpa Khel in Nord-Waziristan, unweit der Grenze zu Afghanistan. Dabei seien Mohammed Hakkani und drei weitere enge Vertraute seines Vaters ums Leben gekommen, sagten zwei pakistanische Gewährsleute am Freitag. Ihrer Einschätzung zufolge galt der Angriff Siradsch Hakkani.

DAPD

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.