Bestes Restaurant der Welt in Kopenhagen

London - Das “Noma“ in Kopenhagen führt zum zweiten Mal in Folge die Liste der 50 besten Restaurants der Welt an. Bei den jährlichen S.-Pellegrino-Restaurant-Auszeichnungen in London waren die deutschen Edelküchen chancenlos. 

Restaurants aus Spanien kamen auf die Plätze zwei und drei. Bestplatzierte deutsche Edelküche wurde das Vendome in Schloss Bensberg in Bergisch-Gladbach auf Platz 21. Das “Noma“ wurde für seine “neonordische Küche“ ausgezeichnet. Chefkoch Rene Redzepi bereitet seine Gerichte mit Zutaten wie Moos, Flechten, Schnecken, Sanddorn und Wildkräutern zu.

Auf Platz zwei folgt “El Celler de Can Roca“ in Girona, Platz drei ging an das “Mugaritz“ in San Sebastian. Die Top Ten wurden von sieben europäischen Restaurants dominiert. In die Liste der 50 besten schafften es Restaurants aus 20 Ländern. Veranstaltet wird die Auszeichnung vom Magazin “Restaurant“, über die Rangfolge entscheiden 800 Industrieexperten, Kritiker und Chefköche.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.