Bombendrohung in US-Flugzeug

Ronkonkoma/USA - Wegen einer Bombendrohung an Bord eines Flugzeugs von Chicago nach New York ist ein Passagier festgenommen worden. Der Mann sagte nur einen Satz.

Der Mann habe kurz vor der Landung am Sonntagnachmittag eine Bemerkung über einen Sprengsatz gemacht, erklärte eine Sprecherin des New Yorker Flughafens MacArthur. Die Polizei untersuchte die Maschine der Southwest Airlines, fand aber keine Bombe. Nach dem geplanten Zwischenstopp verzögerte sich der Weiterflug nach Florida.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare