Brasiliens Fritzl von Mithäftlingen geköpft

+
Sao Paulo, Brasilien.

São Paulo - Der Mann, den deutschsprachige Medien mit dem österreichischen Inzucht-Täter Josef Fritzl vergleichen, ist im brasilianischen Gefängnis geköpft worden.

Ein brasilianischer Mann, dem Inzest mit seiner Tochter vorgeworfen wurde, ist in einem Gefängnis im Nordosten des Landes von seinen Mithäftlingen geköpft worden. Ein Behördensprecher des Staates Maranhão sagte am Mittwoch, mehrere Häftlinge des Gefängnisses in der Stadt Pinheiro seien bei einem Aufstand in die Zelle des Mannes eingebrochen und hätten ihn getötet. Dem Mann wurde vorgeworfen, seine Tochter über zwölf Jahre gefangen gehalten und sieben Kinder mit ihr gezeugt zu haben.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.