Chemieunglück in China: Mindestens 18 Tote

+
Bei einem Chemieunglück in China sind offenbar mindestens 18 Menschen getötet worden. (Archivbild)

Peking - Bei einem Chemieunglück im Osten Chinas sind nach Angaben staatlicher Medien mindestens 18 Menschen getötet worden. Zehn weitere wurden bei der Explosion vom Mittwoch teils schwer verletzt.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. In chinesischen Bergbau- und Industrieanlagen ist es in den vergangenen Jahren immer wieder zu folgenschweren Unfällen gekommen, teils wegen schlechter oder nicht eingehaltener Sicherheitsstandards.

AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.