Mann verletzt 22 Schüler mit Messer

Peking - In China hat ein Mann 22 Schüler einer Dorfschule und eine 85-jährige Frau mit dem Messer verletzt.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die Behörden in der Provinz Henan meldete, war der 36-Jährige am Freitagmorgen (Ortszeit) zunächst in das Haus der Frau eingedrungen. Bei einem Streit verletzte er die Frau mit einem Messer und rannte in das benachbarte Schulgebäude. Dort stach er auf 22 Grundschüler ein und verletzte einige von ihnen schwer. Über die Hintergründe der Tat gab es bislang keine Informationen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.