Dämonen-Attacke auf Chatroulette-User

Moskau  - Die russische Website "Chatroulette" vermittelt weltweit Video-Chats nach dem Zufallsprinzip – mit zum Teil bizarren Begegnungen. Auf diesen Spot für den Kinofilm "The Last Exorcism" waren die User allerdings nicht vorbereitet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.