Deutscher am Mount Everest ums Leben gekommen

+
Am Mount Everest ist ein Deutscher ums Leben gekommen.

Kathmandu - Beim Abstieg vom Mount Everest ist nach Angaben eines nepalesischen Trekking-Unternehmens ein Deutscher ums Leben gekommen.

Der 61 Jahre alte Arzt sei am Samstag gestorben, erklärte Asian Trekking in Kathmandu. Die Mediziner gingen davon aus, dass der Mann ein Gehirnödem aufgrund der großen Höhe erlitten habe. Weiter gibt es nach Behördenangaben Berichte, dass vier weitere Bergsteiger an dem mit 8.850 Metern höchsten Berg der Erde vermisst würden.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.