Dieser Hund beißt gleich einen Killer-Hai

Sydney - Die beiden Hunde schweben in aktuer Lebensgefahr, gleich ein halbes Dutzend Haie umkreist sie im Meer. Doch dann dreht einer der Vierbeiner den Spieß um - und geht zum Angriff über.

Aufgeregt kommentiert der unbekannte Filmer, was er Anfang Juni am Strand von Broome, im Westen Australiens, sieht. Zwei Hunde schwimmen dort mit Haien. Doch dann das Verrückte: Einer der Vierbeiner beißt zu und schlägt die Fische in die Flucht. 

Haie gelten in Australien als sehr gefährlich. Angriffe auf Menschen ereignen sich angesichts der langen Küsten des Landes dennoch selten.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.