Ehemann schnarcht - Frau ruft Polizei

+
Im Hausflur fand die Polizei den Ehemenn - schlafend und schnarchend.

Zwickau - Die Zwickauer Polizei ist von einer Frau alarmiert worden, die sich von Lärm vor ihrer Haustür beim Schlafen gestört fühlte. Die Beamten fanden - den Ehemann. Schnarchend vor der Tür.

Eine Frau hatte sich am frühen Sonntagmorgen telefonisch beschwert, sie könne wegen des Lärms eines Unbekannten vor ihrer Tür nicht schlafen. Die Beamten fuhren zu dem Haus, überprüften den Ruhestörer, und siehe da: Es war der Ehemann der Frau.

Die Dame hatte ihren Angetrauten zuvor nicht in die Wohnung gelassen. Warum, wußte auch die Polizei nicht. Der Schnarcher wurde von den Beamten ermahnt, ruhig zu sein. Ein nochmaliges Einschreiten sei dann nicht nötig gewesen, hieß es.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.