Deutscher mit Burka verkleidet - festgenommen

Dera Ismail Khan - In Pakistan ist ein Deutscher festgenommen worden, der in ein für Ausländer gesperrtes Gebiet einreisen wollte. Er hatte sich mit einer Burka verkleidet.

Pakistanische Sicherheitskräfte haben am Montag einen in eine Burka gekleideten Deutschen aufgegriffen. Die Festnahme ereignete sich nach Angaben der Polizei im Nordwesten Pakistans. Der Deutsche reiste zusammen mit einem einheimischen Mann und dessen Tochter, als ihr Auto an einem Kontrollposten im Distrikt Bannu an der Grenze zu Nord-Waziristan überprüft wurde. Nord-Waziristan grenzt an Afghanistan und gilt als Rückzugsgebiet der Taliban und von Al-Kaida. Ausländern ist der Besuch der Region verboten.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.