Erdbeben erschüttert Taiwan

Taipeh - Ein Erdbeben der Stärke 5,6 hat den Osten Taiwans, nur 135 Kilometer von der Hauptstadt Taipeh entfernt, erschüttert.

Der Osten Taiwans ist am Dienstag von einem mittelstarken Erdbeben erschüttert worden. Der Erstoß hatte nach Angaben des Wetterdienstes die Stärke 5,6, die US-Erdbebenwarte sprach von 5,4. Sein Zentrum lag rund 135 Kilometer südlich der Hauptstadt Taipeh. Berichte über Verletzte oder Schäden gab es zunächst nicht. Bei einem Erdbeben der Stärke 7,6 kamen im Jahr 1999 mehr als 2.300 Menschen ums Leben.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare