Flughafen Birmingham nach Absturz gesperrt

Birmingham - Nach dem Absturz eines Sportflugzeuges vom Typ Cessna beim Landeanflug auf den Flughafen Birmingham ist der Airport für alle Flüge gesperrt worden.

Das teilte der Flughafen mit. Nach Angaben der Polizei hat es zwei Todesopfer gegeben. Die Ursache des Absturzes war zunächst unklar. Eine Flughafensprecherin sagte, alle betroffenen Passagiere sollten sich mit den entsprechenden Airlines in Verbindung setzen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.