Gefängnisrevolte

Häftlinge randalieren wegen Überfüllung

Jakarta - Bei einer Gefängnisrevolte sind in Indonesien am 30 Insassen zunächst entkommen. Die Gefangenen legten aus Protest gegen die Überfüllung der Haftanstalt in Labuhan Ruku auf Sumatra am Sonntagabend Feuer.,

Das berichtete die Polizei am Montag. 16 Geflohene seien innerhalb weniger Stunden wieder festgenommen worden. Das Gefängnis wurde für 250 Personen gebaut, doch büßen dort bereits 800 Häftlinge Strafen ab. Die Insassen randalierten, weil 46 weitere Gefangene in das Gefängnis verlegt werden sollten. Bei dem Brand wurden 75 Prozent der Zellen zerstört. 140 000 Häftlinge bevölkern in Indonesien Gefängnissen, die für 80 000 Insassen gebaut wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.