Getriebeschaden: Indisches Flugzeug in Budapest notgelandet

+
Noch mal gut gegangen: Die Boeing 777 musste wegen eines Getriebeschadens notlanden.

Budapest - Bei der Notlandung einer Boeing 777 der Gesellschaft Jet Airways am Samstag in Budapest wurde keiner der 237 Fluggäste an Bord verletzt.

Wie ein Sprecher des Budapester Flughafens mitteilte, war das Flugzeug aus dem indischen Mumbai nach Brüssel unterwegs gewesen, als der Pilot sich wegen eines Getriebeschadens zur vorzeitigen Landung in Budapest entschlossen habe.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.