Aus Gefängnis-Gängen

Häftlinge stellen Gangster-Video ins Internet

Paris - Mit einem Video von einer Art Gangster-Rap in den Gängen ihres Gefängnisses haben Häftlinge in Frankreich für Aufregung gesorgt.

Die Gefangenen der Haftanstalt Montmédy im ostfranzösischen Département Meuse drehten zwei Videos und stellten sie ins Internet, wie die Gewerkschaft FO bestätigte. Eines der Videos zeigt eine Gruppe vermummter Häftlinge, die nach der Musik von Baauer einen "Harlem Shake" bewaffnet mit Stangen und Stühlen in den Fluren des Gefängnisses tanzen. Kurzzeitig ist sogar das Foto eines Mannes zu sehen, der offenbar eine Pistole im Anschlag hält.

Hier sehen Sie den Gefängnis-Clip

Nach Angaben der Gewerkschaftsvertreterin Fadila Doukhi besteht im Gefängnis von Montmédy, wo ausschließlich längere Haftstrafen abgesessen werden, Bewegungsfreiheit für die Insassen. Doch würden die Insassen und ihre Zellen nicht mehr systematisch durchsucht. Die Videos seien ein "schwerwiegender Vorfall", der zeige, dass die Gefängniswärter unterbesetzt und es für sie "unsicher" in der Haftanstalt sei, fügte sie hinzu. In Montmédy sitzen 320 Gefangene ein, es gibt 75 Gefängnisangestellte.

AFP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.