„Ida“ wird erneut zum Hurrikan

+
Hurrikan “Ida“ sorgt im Süden Mexikos für Überschwemmungen.

Managua - Mit Windgeschwindigkeiten von 120 Kilometern pro Stunde ist der Wirbelsturm “Ida“ erneut zum Hurrikan heraufgestuft worden. Der Sturm näherte sich am Wochenende dem mexikanischen Badeort Cancún.

Die Behörden ließen Schutzunterkünfte vorbereiten und wiesen Fischer und Touristikunternehmen an, ihre Boote in den Hafen zu holen.

Am Donnerstagabend befand sich “Ida“ knapp 200 Kilometer südöstlich der Insel Cozumel und bewegte sich mit 19 Kilometern pro Stunde Richtung Nordwesten. Am Donnerstag war der Hurrikan auf die Küste von Nicaragua getroffen und hatte 500 Häuser, Brücken und Strommasten zerstört.

AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.