20 Jahre alte Leiche in Schornstein gefunden

Helsinki - In Finnland sind Arbeiter auf eine 20 Jahre alte Leiche gestoßen. Der tote Mann gilt seit 1991 als vermisst und war bei seinem Fund mumifiziert.

Bei Abrissarbeiten in einer Industrieanlage in der Nähe der Hauptstadt Helsinki entdeckten sie den mumifizierten Körper in einem Schornstein.

Laut ersten Polizeierkenntnissen handelt es sich bei dem Toten um einen Mann, der seit 1991 als vermisst gilt. Die Polizei erklärte am Montag, der damals 56-Jährige sei wahrscheinlich in den Schlot gefallen. Es könne aber nicht ausgeschlossen werden, dass er hineingestoßen worden war. Die Bauarbeiter stießen schon am Sonntag auf den Toten.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.