Kleinkind stirbt nach Sturz von Hotelbalkon

+
Die Eltern des Kindes, das auf Sardinien vom Balkon fiel, hatten nur kurz nicht aufgepasst. (Symbolfoto)

London - Tödliches Urlaubsdrama in Sardinien: Ein 18 Monate altes Kind ist bei einem Sturz von einem Hotelbalkon ums Leben gekommen.

Die Eltern des Jungen aus Großbritannien wollten sich im Zimmer ihres Urlaubsorts in Chia im Süden der Mittelmeerinsel kurz umziehen und ließen dabei ihr Kind einen Moment aus den Augen, wie das Außenministerium am Sonntag in London mitteilte. In dieser Zeit ging der Junge hinaus auf den Balkon, der sich in der ersten Etage der Urlaubsanlage befand. Nach dem Sturz am Samstag kam das Kind ins Krankenhaus, konnte aber nicht mehr gerettet werden.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.