Konzertbesucher springt in den Tod

Saratoga/USA - Ein Konzertbesucher ist bei einem Auftritt der Band The Swell Season in den USA vor den Augen Hunderter entsetzter Fans in den Tod gesprungen.

Nach Augenzeugenberichten war er auf ein Dach über der Bühne geklettert und landete nach dem Sprung in der Nähe von Leadsänger Glen Hansard.

Ein Arzt versuchte noch eine Stunde lang, den Mann ins Leben zurückzuholen, bevor er ihn schließlich für tot erklärte. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend in der kalifornischen Stadt Saratoga. Die Band drückte am Freitag auf ihrer Website ihre Betroffenheit aus.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.