Koran-Verbrennung: Pastor bleibt stur

Gainesville - Ungeachtet aller Proteste hält der fundamentalistische Pastor Terry Jones an der geplanten Koran-Verbrennung fest. Er will die Heilige Schrift des Islam am 11. September öffentlich einäschern. Das Video-Interview:

Mit den Koran-Verbrennungen wollen die evangelikalen Christen nach den Worten ihres Pastors Terry Jones eine "klare Botschaft" gegen Drohungen radikaler Islamisten senden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.