Lawinengefahr in Österreich wächst

Wien  - Viel Neuschnee, tiefe Temperaturen und starker Wind lassen zum Wochenende in Teilen Österreichs die Lawinengefahr ansteigen.

Der frische Triebschnee sei leicht zu stören, meldete der Lawinenwarndienst. In steilem Gelände kann bereits ein einzelner Skifahrer ein Schneebrett auslösen. In Tirol und Salzburg sowie Niederösterreich herrscht Gefahrenstufe drei auf der fünfstufigen Skala, ebenso in Kärnten und Vorarlberg in über 2000 Metern Höhe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.