Mädchen stirbt in aufgeheiztem Auto

Kingsville - Im US-Staat Texas ist ein kleines Mädchen in einem aufgeheizten Auto zu Tode gekommen. Die Mutter hatte das ein Jahr alte Kind bei Temperaturen um die 32 Grad dort vergessen.

Die Zeitung “Corpus Christi Caller-Times“ berichtete am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei, die Mutter habe das ein Jahr alte Kind am Mittwochnachmittag im Auto vergessen. Sie wurde nicht festgenommen, aber der Fall wurde der Staatsanwaltschaft übergeben. Die Zeitung berichtete, die Temperaturen hätten gegen 17.00 am Mittwoch etwa 32 Grad betragen.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.