Tourist war stark alkoholisiert.

Mallorca: Deutscher stirbt nach Balkonsturz

Madrid - Ein deutscher Tourist ist auf Mallorca bei einem Sturz vom Balkon seines Hotelzimmers ums Leben gekommen. Das Unglück habe sich in den frühen Morgenstunden am Samstag ereignet.

Ein deutscher Tourist ist auf Mallorca bei einem Sturz vom Balkon seines Hotelzimmers ums Leben gekommen. Das Unglück habe sich in den frühen Morgenstunden des Samstags in Cala Ratjada ereignet, teilte die Polizei der spanischen Baleareninsel mit. Der 35-Jährige sei stark alkoholisiert gewesen und den Erkenntnissen zufolge ohne Fremdeinwirkung vom zweiten Stock in die Tiefe gefallen. Augenzeugen gebe es aber nicht, hieß es.

Die Leiche des Mannes wurde vom Hotelpersonal erst gegen acht Uhr morgens - vermutlich lange nach den tödlichen Sturz - gefunden. Ein Zimmerkollege habe zuvor Alarm geschlagen, weil er nach einer durchzechten Nacht aufgewacht sei und den Freund nirgends gefunden habe, so die „Guardia Civil“. Das Opfer war den Angaben zufolge mit einer größeren Gruppe von Freunden auf Mallorca. Der Wohnort des Mannes in Deutschland war vorerst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.