Mandela aus Krankenhaus entlassen

Kapstadt/Johannesburg - Der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela ist nach erfolgreichen medizinischen Untersuchungen am Sonntagnachmittag aus der Klinik in der Provinz Gauteng entlassen worden.

Dies teilte das Präsidialamt in Pretoria mit. Der 93-Jährige habe sich wegen Unterleibsbeschwerden einer lange geplanten Bauchspiegelung unterzogen, hatte Südafrikas Verteidigungsministerin Lindiwe Sisulu am Sonntag gesagt. “Es hat ihm nichts gefehlt.“ Mandela sei wohlauf.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.