Schneesturm

Massenunfall: 100 Verletzte in Kanada

+
Ein Foto von der Unfallstelle

Edmonton - Bei einem Massenunfall inmitten eines Schneesturms in Kanada sind auf einer Autobahn südlich von Edmonton in der Prärieprovinz Alberta rund 100 Menschen verletzt worden.

Ein Menschen erlitt schwere Verletzungen, 22 wurden in Krankenhäuser gebracht, rund 80 vor Ort behandelt, wie ein Sprecher der Gesundheitsbehörde mitteilte. Erste Schätzungen waren von bis zu 300 Verletzten ausgegangen. Beteiligt an dem Auffahrunfall waren neben dutzenden Autos auch ein Bus sowie Lastwagen mit Anhängern. Die Autobahn, die Edmonton mit Calgary verbindet, wurde vorübergehend gesperrt.

AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.