Mitschüler sticht Zwölfjährigen nieder

Sydney - Ein Zwölfjähriger Junge ist in Australien auf dem Schulhof von einem Mitschüler erstochen worden. Offenbar haben sich die Jungen vorher gestritten.

Im Verdacht steht ein 13-Jähriger Mitschüler, teilte die Polizei mit. Die beiden Schüler waren auf dem Schulhof der katholischen Schule St Patrick's College in Brisbane in einen Streit geraten.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.