Mutter erlaubt 14-Jähriger die Weltumsegelung

+
Laura Dekker darf um die Welt segeln - ihre Mutter hat es ihr erlaubt. Allerding hat die derzeit kein Sorgerecht.

Den Haag - In den Niederlanden hat die 14-jährige Seglerin Laura Dekker von ihrer Mutter die Erlaubnis für eine Weltumrundung bekommen. Bisher war die Mutter gegen das Abenteuer ihrer Tochter.

Babs Mueller schrieb in einem am Samstag veröffentlichten offenen Brief, sie wolle dem Traum ihrer Tochter nicht länger im Weg stehen. Dekker steht derzeit unter der Fürsorge des Staates. In einer Anhörung am Dienstag soll geklärt werden, ob das so bleibt. “Ich weiß, dass sie es kann. Sie ist ein starkes Mädchen, das nicht so schnell aufgibt“, schrieb Mueller in dem Brief, der in der Zeitung “Algemeen Dagblad“ veröffentlicht wurde.

“Natürlich mag es keine Mutter auf der Welt, wenn ihre Tochter allein zur See fährt. Ich werde schlaflose Nächte vor Sorge haben, aber hier geht es um Laura und darum, wie ich ihr helfen kann.“ Im vergangenen Jahr hatte die Mutter das Vorhaben ihrer Tochter noch abgelehnt. Die junge Niederländerin wollte bereits als 13-Jährige allein die Welt umsegeln, wurde jedoch von einem Gericht daran gehindert. Im vergangenen Monat verunglückte die 16 Jahre alte Amerikanerin Abby Sunderland bei dem Versuch, die Welt zu umsegeln. Sie wurde zwei Tage nach einem Mastbruch aus dem Indischen Ozean gerettet.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare