Nachwuchs-Skifahrer uriniert auf Mädchen (11)

New York - Pinkelskandal um US-amerikanischen Nachwuchsskifahrer: Robert “Sandy“ Vietze hatte sich auf dem Rückflug von einem Trainingslager in Oregon heftig betrunken und auf ein junges Mädchen uriniert. 

Der 18-Jährige schaffte es auf dem Weg zur Toilette nur fünf Reihen weit, bevor er seine Hose herunterließ und sich auf einem elfjährigen Mitpassagier erleichterte. Erst der krebskranke Vater des Mädchens konnte den völlig weggetretenen Vietze von seiner Tochter entfernen. Am New Yorker Flughafen wurde die Skihoffnung Vietze bereits von den Behörden erwartet. Zwar sah die Polizei von einer Anklage ab, der amerikanische Ski- und Snowboardverband hat Vietze unterdessen aber vom Team suspendiert.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.