Skandälchen bei Theaterpreis

Video: Nackter Autor schockt französische Ministerin

+
Sébastien Thiéry legte den Auftritt des Abends hin - einen Preis gewann er dennoch nicht.

Paris - Mit einem Nacktauftritt bei der Verleihung der französischen Theaterpreise hat ein Schauspieler und Autor für Erheiterung gesorgt - und Kulturministerin Fleur Pellerin geschockt.

Sébastien Thiéry trat am Montagabend bei der Verleihung der "Molières" in Paris splitternackt auf die Bühne und forderte in der Rolle eines Gewerkschaftsvertreters, dass auch Autoren von einem besonderen Status für Kunstschaffende profitieren.

Wie auf einem Video zu sehen ist, das auch seinen Weg zu Youtube fand, hielt sich Pellerin zunächst erstaunt die Hand vor den Mund und lachte, dann folgte sie aufmerksam den Ausführungen des Schauspielers etwa zu einer Arbeitslosenversicherung für Autoren.

Ministerin Fleur Pellerin.

Dass Thiéry nun nackt auf die Bühne trat und dann sogar in die Publikumsränge lief, kommt nicht von ungefähr: Er ist Autor des Erfolgsstücks "Deux hommes tout nus" ("Zwei ganz nackte Männer"), in dem sich zwei Männer unbekleidet in einem Bett wiederfinden ohne zu wissen, warum. Er ist auch einer der Darsteller in dem Stück, das für zwei Molières nominiert war. Es ging aber letztlich leer aus - doch auch ohne Preis legte Thiéry ohne Frage den Auftritt des Abends hin.

afp

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare