Pontifikat beginnt

Amtseinführung: Papst badet in der Menge

1 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
2 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
3 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
4 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
5 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
6 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
7 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
8 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.
9 von 71
Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.

Rom - Ein Papst zum Anfassen: Bevor Papst Franziskus die Insignien seines Amtes entgegennahm und seinen Amtsbeginn mit einer großen Messe auf dem Petersplatz einleutete, mischte er sich unters Volk.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare