Passagiermaschine vom Blitz getroffen

Wellington - Ein Flugzeug der australischen Fluglinie Qantas mit 144 Menschen an Bord ist über Neuseeland vom Blitz getroffen worden. Die Passagiermaschine musste umkehren.

Die Piloten entschlossen sich als Vorsichtsmaßnahme zur Umkehr nach Auckland, teilte die Fluggesellschaft mit. Die Boeing 737, die auf dem Weg nach Melbourne war, landete ohne Zwischenfälle. Über Schäden an der Maschine konnte die Fluggesellschaft zunächst keine Angaben machen.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.